twodiscover | 1. Meldung aus Kuala Lumpur :-)
50783
post-template-default,single,single-post,postid-50783,single-format-standard,eltd-core-1.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,,borderland-ver-1.9, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

1. Meldung aus Kuala Lumpur :-)

ENDLICH DA!!!

Nachdem wir am Dienstag Abend völlig fertig, aber happy, in Kuala Lumpur angekommen sind und uns inwischen etwas aklimatisiert haben (ja, es ist super warm hier!) melden wir uns endlich mit unserem ersten „Unterwegs“-Blogbeitrag und ein paar Impressionen.

image      image

Momentan schreien unsere Körper zwar noch mehr nach Schlaf als nach Abenteuer 😀 … Nach den letzten stressigen Wochen mit Wohnung und Arbeitsplatz räumen, umziehen, verkaufen, planen, feiern, zahlreichen Abschieden, kaum Schlaf und dem Jetlag vielleicht kein Wunder … aber trotzdem haben wir schon ein bisschen von Kuala Lumpur erkundet.

Die vermutlich wichtigste Sehenswürdigkeit, die Petronas Towers haben wir als erstes bestaunt. Gerade im Dunkeln sehen die beiden wirklich beeindruckend aus. Vor den Petronas im Lake Park gibt es jeden Tag ab 20:00 Uhr eine super schöne kostenlose Fontänen-/Lichshow (Fontaine Symphony)- danke Bea für den Tipp ;-)- die sehr schön und empfehlenswert ist.

   image   p1000126

Wir waren auf einem Local-Streetmarket im Stadtteil Mount Kiara, wo wir gerade bei Rieke, Simon und der süßen, kleinen Amalia wohnen dürfen (vielen lieben Dank Euch Dreien :-)!). Dort haben wir uns erstmal durch die vielen Food-Stände „geschlemmt“ und alle möglichen Leckereien probiert. Wie sich später herausstellte waren es nicht alles Leckereien, aber wir wollen auf unserer Reise natürlich so viele neue Dinge wie möglich probieren und testen.

image        img_7470

Heut haben wir es dann auch endlich mal geschafft früh aus den Federn zu kommen, um mit unserem Touri-Programm zu starten, das nun schon langsam überfällig wird.

Auf dem Plan stand ein Besuch des Fernsehturms mit Lunch (sehr lecker und empfehlenswert), eine Hop on Hop off Bustour durch Kuala Lumpur (die im Feierabendverkehr nicht ganz so zu empfehlen ist, toll aber um einen groben Einblick zu bekommen was es in KL so zu erleben gibt) und ein Besuch auf einem Helipad, das als Bar umfunktioniert wurde und von dem aus man einen einzigartigen Blick auf die Petronas und die City hat.

image   img_7513  

Einen groben Plan für unseren Aufenthalt in Malaysia haben wir uns nun auch endlich gemacht. Am Sonntag geht es mit dem Flieger auf die Halbinsel Penang, wo wir für ein paar Tage bleiben wollen, bis es wahrscheinlich über die Insel Lankawi an die Eastcoast von Malaysia geht.

 

Das war es für´s Erste aus KL 🙂

Liebe Grüße nach Hause!

 

 

 

Dani
10 Kommentare
  • Gabi
    Antworten

    Beeindruckende Foto´s habt ihr gemacht. Vermisse euch!

    10. September 2016 at 7:28
  • Ulrike
    Antworten

    👍🍀☀️ das klingt ja nach einen guten Start und schon geschmacklich dazu-erfahren 😜

    Was gibt es da so typisch zu essen?

    Weiterhin viel Spaß!

    10. September 2016 at 20:33
  • Hört sich alles suuuuuper an! 🙂 Ich bin gespannt wie es auf der Insel wird… LG

    12. September 2016 at 6:38
  • Tine
    Antworten

    Das hört sich gut an…und sieht auch gut aus!
    Wir denken an euch. Liebe Grüße und einen feuchten Hundeschmatz von Aisha.

    13. September 2016 at 18:53
  • Vicky
    Antworten

    Tolle Fotos ihr zwei! Danke fürs Updaten und euch weiterhin viel Spaß 🙂 ps: schlafen wird völlig überbewertet. Das könnt ihr im Rentenalter immer noch 😁

    15. September 2016 at 6:51

Schreibe einen Kommentar